Verified by VISA

Mastercard Securecode

Herzlich willkommen bei Richard Borek – Ihr Briefmarken Online-Shop

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die ersten Briefmarken »Großer Brustschild« in Talerwährung«
  • 1/4 Groschen (Kat.-Nr. 16)
  • 1/3 Groschen (Kat.-Nr. 17 a)
  • 1/2 Groschen (Kat.-Nr. 18)
  • 1 Groschen (Kat.-Nr. 19)
  • 2 Groschen (Kat.-Nr. 20)
  • 5 Groschen (Kat.-Nr. 22)
  • Der Originalgetreue Nachdruck 2 1/2 Groschen, (Kat.-Nr. 21 a)
Set

Die ersten Briefmarken »Großer Brustschild« in Talerwährung«

Art.-Nr.: 1165720871

  • Sechs Original-Briefmarken des Deutschen Reiches »Großer Brustschild in Talerwährung«!
  • Mit offiziellen Foto-Attest und handgeschriebenen Raritäten-Albumblatt!
  • In postfrischer Luxus-Erhaltung!


1.595,00 €
inkl. 19% MwSt.
1.595,00 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die ersten Briefmarken mit großem Brustschild!

Nach der Gründung des Deutschen Kaiserreiches 1871 erschienen im Jahr darauf die ersten Briefmarken der Deutschen Reichspost. Diese zählen zu den Top-Raritäten der Deutschland-Philatelie.

In die ersten Freimarken des Deutschen Reiches wurde der Reichsadler mit dem preußischen Adler mit kleinen Brustschild geprägt. Doch schon kurze Zeit später änderte man das Wappenmotiv. Denn nicht Preußen, sondern das Haus Hohenzollern regierte – in Person von Kaiser Wilhelm I.

So erschien auf den Ausgaben ab dem 1. Juni 1872 ein geänderter Reichsadler mit großem Brustschild, der das Wappen der Hohenzollern auf dem preußischen Adler zeigt – umgeben von der Kette und dem Orden des »Schwarzen Adlers«. Über dem Reichsadler ist zudem eine Vierbügelkrone mit Reichsapfel und Kreuz in der Mitte sowie zwei Mitrabändern zu sehen.

Wir bieten Ihnen hier die sechs ersten Freimarken des Deutschen Reiches in Talerwährung an, in die der Reichsadler mit großem Brustschild eingeprägt wurde. Sie erschienen am 1. Juni 1872 und lösten die Freimarken mit kleinem Brustschild ab.

Sie erhalten jede dieser begehrten Kostbarkeiten in postfrischer Luxus-Erhaltung und mit einem offiziellen Foto-Attest des zuständigen BPP-Prüfers . Um Ihren Briefmarkensatz zu komplettieren, überreichen wir Ihnen zudem einen originalgetreuen Nachdruck der Ausgabe zu 2 1/2 Groschen, die am 1. November 1872 er schien. Denn von der Originalmarke existieren nur noch sehr wenige postffische Exemplare, die im Katalog mit bis zu 30.000 Euro bewertet werden.

Zubehör

Umfangreiches Begleitmaterial – ohne Aufpreis!

  • Zu jedem Original-Briefmarkensatz erhalten Sie ein per Hand ausgefülltes Raritäten-Albumblatt mit Echtheits- Garantie sowie ein offizielles Foto- Attest des zuständigen BPP-Prüfers!
  • Hochwertige Raritäten-Mappe aus echtem Leder im Wert von 99,– €!
  • Text-Albumblatt mit interessanten Hintergrund-Informationen!
  • Originalgetreuer Nachdruck der extrem seltenen Briefmarke zu 2 1/2 Groschen inklusive Raritäten- Albumblatt!
Angaben zu den Briefmarken
Ausgabejahr: 1872
Ausgabeland: Deutsches Kaiserreich
Erhaltung: postfrisch
Währung: Talerwährung
Anzahl Werte: 6
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Produktinformationen drucken
43471