• Die ersten 3 Briefmarken Braunschweigs von 1852 Klicken zum Vergrößern
  • Die ersten 3 Briefmarken Braunschweigs von 1852 Klicken zum Vergrößern
  • Braunschweig Mi.-Nr. 2, 1. Januar 1852, 2 Silbergroschen, preußischblau Klicken zum Vergrößern
  • Braunschweig Mi.-Nr. 1, 1. Januar 1852, 1 Silbergroschen, karmin Klicken zum Vergrößern
  • Braunschweig Mi.-Nr. 3, 1. Januar 1852, 3 Silbergroschen, orangerot Klicken zum Vergrößern
  • Heute alle drei Silbergroschen zum Sonderangebot sichern Klicken zum Vergrößern
  • Jetzt mit Raritäten-Mappe aus echtem Leder gratis! Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Die ersten 3 Briefmarken Braunschweigs von 1852

Art.-Nr.: 1212150106

  • Geprüft: offizielles BPP-Foto-Attest!
  • 170 Jahre alte Originale in gestempelter Luxus-Erhaltung!
  • Kunstvoll gestaltetes Doppel-Albumblatt gratis!
  • Raritäten-Mappe aus echtem Leder gratis!


1.795,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
1.795,00 
inkl. 19% MwSt.
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, kann das Produkt max. 100 Mal pro Haushalt bestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Produktdetails

Die ersten drei Briefmarken des Herzogtums Braunschweig aus dem Jahr 1852!

Am 1. Januar 1852 erschienen im Herzogtum Braunschweig die ersten Postwertzeichen. Mit dem Eintritt in den Deutsch-Österreichischen Postverein im Dezember 1851 hatte man sich verpflichtet, eigene Briefmarken auszugeben. Die drei Freimarken zeigen das Landeswappen des Herzogtums mit dem springenden Pferd.

Gestaltet und gedruckt wurden die 170 Jahre alten Postwertzeichen in der Stadt Braunschweig. Die Auflage betrug gerade einmal 150.000 Stück, lediglich der 2-Silbergroschen-Wert für den Briefversand bis zu 20 Meilen wurde 300.000 Mal gedruckt. Die Produktion erfolgte in 120er-Bogen, die Freimarken sind ungezähnt und wurden per Hand aus den Bogen geschnitten.

Die Handarbeit im Herstellungs- und Ausgabeprozess hat sich in einem auffälligen Variantenreichtum von Druck und Markenrändern niedergeschlagen. Jede dieser historischen Kostbarkeiten birgt so ihren eigenen Charme.

Diese drei Freimarken zählen zu den Top-Raritäten der Altdeutschland-Philatelie. Ihre Auslieferung erfolgt in gestempelter Luxus-Erhaltung auf einem kunstvoll gestalteten Doppel-Albumblatt in einer Raritäten-Mappe aus echtem Leder. Jedes Stück wurde von Bund Philatelistischer Prüfer (BPP) auf seine Echtheit überprüft und im beiliegenden Foto-Attest bestätigt.

Sie erhalten die drei Postwertzeichen jetzt zum Jubiläumspreis von nur 1.795,00 €. Die Zahl der verfügbaren Freimarkensätze ist begrenzt. Die Auslieferung erfolgt nach Bestelleingang.

Sie können den Betrag für Ihre Braunschweig-Raritäten nach Wunsch auch in Teilbeträgen begleichen. Bitte wenden Sie sich dafür an unseren Kundendienst. Unser freundliches Team ist unter der Telefonnummer 0531 / 205 555 für Sie da.

Ihre Vorteile

Zum Lieferumfang gehören zahlreiche Gratis-Zugaben:

Freuen Sie sich über eine edle Leder-Präsentationsmappe mit goldener Titelprägung und ein kunstvoll gestaltetes Doppel-Albumblatt mit informativen Texten.

 Dazu erhalten Sie ein offizielles Foto-Attest des Bundes Philatelistischer Prüfer, das Ihnen die individuelle Qualität und die Echtheit Ihrer wertvollen Sammlerstücke bestätigt.

  • Sie erhalten die ersten drei Briefmarken des Herzogtums Braunschweig

  • Es handelt sich um Top-Raritäten der Altdeutschland-Philatelie

  • Die drei historischen Originale werden in gestempelter Luxus-Erhaltung ausgeliefert

  • Garantierte Echtheit mit Foto-Attest eines BPP-Prüfers

  • Auslieferung auf Doppel-Albumblatt in einer Raritäten-Mappe aus echtem Leder

 


Hintergrund

Diese drei kostbaren Raritäten aus einer längst vergangenen Epoche können jetzt Ihnen gehören!

Der damalige Druck ist oft unscharf und produziert Farbunterschiede. Die Abstände der Briefmarken voneinander in den Bogen fielen mit 1,3 bis 2,3 Millimetern unregelmäßig aus. Häufig standen die Werte auch schief zueinander.

Trotz oder gerade wegen dieses unfreiwilligen Variantenreichtums sind die ersten Briefmarken des Herzogtums Braunschweig äußerst begehrt. Jedes Exemplar ist praktisch ein unverwechselbares Unikat in gestempelter Luxuserhaltung.

Lassen Sie sich dieses einmalige Angebot nicht entgehen und bringen Sie die drei begehrtesten Briefmarken des Herzogtums Braunschweig gleich auf einen Streich in Ihren Besitz – echte deutsche Klassiker, um die Sie Sammler aus aller Welt beneiden werden.

Angaben zu den Briefmarken
Ausgabejahr: 1852
Sammelgebiet: Altdeutsche Staaten
Ausgabeland: Braunschweig
Erhaltung: gestempelt
Währung: Silbergroschen
Nennwert: 1, 2 und 3 Silbergroschen
Michel-Nr.: 1-3
Anzahl Werte: 3
Motiv: Wappen des Herzogtums Braunschweig
Lieferzeit:
Bewertung(en):
(1)
Empfehlungen:

2 von 3 würden diesen Artikel einem Bekannten empfehlen.

 
Ihre Vorteile
  • Geprüft: offizielles BPP-Foto-Attest!
  • 170 Jahre alte Originale in gestempelter Luxus-Erhaltung!
  • Kunstvoll gestaltetes Doppel-Albumblatt gratis!
  • Raritäten-Mappe aus echtem Leder gratis!
1.795,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
1.795,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
10636
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch