• Briefmarken zur Eröffnungssitzung des neuen Reichstages Klicken zum Vergrößern
  • Briefmarke zur Eröffnungssitzung des neuen Reichstages Klicken zum Vergrößern
  • Briefmarke zur Eröffnungssitzung des neuen Reichstages Klicken zum Vergrößern
  • Briefmarke zur Eröffnungssitzung des neuen Reichstages Klicken zum Vergrößern
Set

Briefmarken Deutsches Reich - Eröffnungssitzung des neuen Reichstages, Michel-Nr.: 479-481, postfrisch

Art.-Nr.: 255540148

  • Die ersten Briefmarken nach Hitlers Machtergreifung!
  • Die begehrten Katalog-Nummern 479-482!
  • Postfrische Originale vom 12. April 1933!
  • Zeitzeugen der deutschen Geschichte!
statt 350,00 
199,00 
30-Tage-Bestpreis 199,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
statt 350,00 
199,00 
30-Tage-Bestpreis 199,00 
inkl. 19% MwSt.
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, kann das Produkt max. 100 Mal pro Haushalt bestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Produktdetails

Sichern Sie sich die Briefmarken-Raritäten der Deutschen Reichspost zur Eröffnungssitzung des neuen Reichstages 1933 in postfrischer Erhaltung.

Die erste Briefmarkenausgabe des „Dritten Reichs“ erschien am 12. April 1933 anlässlich der Eröffnungssitzung des ersten Reichstages in Potsdam. Die unter der Regie von Joseph Goebbels veranstaltete Inszenierung sollte historische Kontinuität vorgaukeln. Der Nationalsozialismus wurde als Fortsetzung der preußisch-deutschen Vergangenheit präsentiert.

Daher war das Porträt Friedrichs des Großen auf den Sondermarken kein Zufall. In späteren Jahren soll Hitler eine immer stärkere Identifikation mit dem genialen Feldherrn empfunden haben. Die erneute Teilung Polens mit dem sowjetischen Russland schien dies zu unterstreichen. Dabei wurde aber vergessen, dass Friedrich der Große im Angesicht der Niederlage lediglich von einem „Mirakel“ gerettet wurde, wie der Preußenkönig selbst einräumte, nämlich durch den überraschenden Tod der Zarin. Diesen Gefallen tat Stalin Hitler freilich nicht.

Diese drei Briefmarken sind als postfrischer Satz äußerst begehrt, gerade der Höchstwert ist extrem selten. Sie haben jetzt die großartige Gelegenheit, sich diese historischen Sammlerstücke komplett in postfrischer Erhaltung zu sichern. Sie halten damit ein Stück deutscher Geschichte in den Händen - und den Anfang vom Ende des Deutschen Reichs!

Sichern Sie sich jetzt diese drei historischen Originale!

Angaben zu den Briefmarken
Ausgabejahr: 1933
Sammelgebiet: Deutsches Reich 1933-1945
Ausgabeland: Drittes Reich
Erhaltung: postfrisch
Michel-Nr.: 479-481
Anzahl Werte: 3
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:


Ihre Vorteile
  • Die ersten Briefmarken nach Hitlers Machtergreifung!
  • Die begehrten Katalog-Nummern 479-482!
  • Postfrische Originale vom 12. April 1933!
  • Zeitzeugen der deutschen Geschichte!
statt 350,00 
199,00 
30-Tage-Bestpreis 199,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
statt 350,00 
199,00 
30-Tage-Bestpreis 199,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
48191
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch