Verified by VISA

Mastercard Securecode

Herzlich willkommen bei Richard Borek – Ihr Briefmarken Online-Shop

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Sonderbeleg "Astro-Alex" übernimmt das Kommando auf der ISS
Einzelangebot

Sonderbeleg „Astro-Alex“ ist von der ISS zurückgekehrt

Art.-Nr.: 1397120148

  • Exklusiver Sonderbeleg zur Rückkehr des beliebten Astronauten Alexander Gerst!
  • Original-Poststempel von den ISS-Kontrollzentren Oberpfaffenhofen und Houston TX!
  • Als Kurierbrief der ISS-Mission »Expedition 57« einmalig und streng limitiert!


statt 39,95 
14,95 
inkl. 19% MwSt.
statt 39,95 
14,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

„Astro-Alex“ ist von der ISS zurückgekehrt!

In den frühen Morgenstunden des 20. Dezembers 2018 ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst auf die Erde zurückgekehrt. Über sechseinhalb Monate hat unser „Astro-Alex“ im Weltall verbracht. Das ist deutscher Rekord!

Vollkommen überraschend musste Gerst am 4. Oktober 2018 als erster deutscher Astronaut das Kommando über die ISS übernehmen. Zuvor hatte er zusammen mit der US-amerikanischen Astronautin Serena Aunón-Chancellor und dem russischen Kosmonauten Sergej Walerjewitsch Prokopjew im Rahmen der „Mission Horizons“ zahlreiche physikalische und medizinische Experimente durchgeführt. Danach sollte das Team im Oktober eigentlich um zwei weitere Mitglieder verstärkt werden, doch aufgrund des missglückten Starts des Raumschiffs Sojus MS-10 hatte Russland eine Sperre aller bemannter Starts verhängt. Erst am 3. Dezember 2018 koppelte das Raumschiff Sojus MS-11 an der ISS an, sodass Gerst und seine Kollegen mit Sojus MS-9 endlich zur Erde zurückkehren konnten.

Die Internationale Raumstation ISS ist die am längsten dauerhaft bemannte Raumstation der Menschheit. Seit über 18 Jahren arbeiten Wissenschaftler aus aller Welt in der Erdumlaufbahn. Die ISS ist die spektakulärste internationale Kooperation der Raumfahrtgeschichte und für viele Menschen ein wichtiges Symbol des friedlichen Zusammenlebens trotz politischer Spannungen.

Der exklusive Sonderbeleg zum ersten deutschen ISS-Kommando ist ein außergewöhnliches Dokument dieser spannenden Ereignisse. Frankiert mit der bundesdeutschen ISS-Sondermarke vom 4. November 2004 und einer aktuellen US-Freimarke mit der Nationalflagge wurde der Brief am 4. Oktober 2018 zuerst im Columbus Control Center gestempelt, dem europäischen ISS-Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen bei Weßling. Von dort aus ging der Beleg direkt nach Houston Texas, wo er im Johnson Space Center mit dem ISS-Motivstempel „Mission Control“ versehen wurden. Einen solchen Sonderbrief hat es bisher noch nicht gegeben.

Die astrophilatelistischen Belege zur ISS-Mission Alexander Gersts sind streng limitiert!

Ihre Vorteile

Ihr Vorteile auf einen Blick:

✔Ein außergewöhnlicher astrophilatelistischer Beleg zum deutschen ISS-Kommando.
✔Mit farbiger Abbildung von Alexander Gerst und seinen Teamkollegen.
✔Stempel-Entwertungen des europäischen und des amerikanischen ISS-Kontrollzentrums.
✔Aufwändig produzierter Kurierbrief in limitierter Auflage.fe

Angaben zu dem Beleg
Auflage: 500
Ausgabejahr: 2018
Sammelgebiet: Astrophilatelie
Ausgabeland: Deutschland / USA
Erhaltung: gestempelt
Anzahl Werte: 2
Bewertung(en):
(1)
  • Ausgabeanlass und Motiv
  • Zubehör
  • Produktinformation
Empfehlungen:

1 von 1 würden diesen Artikel einem Bekannten empfehlen.

 
Produktinformationen drucken
62178