• Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Die Zulassungsmarke zum Ghetto Theresienstadt, Michel-Nr.: Z1, postfrisch

Art.-Nr.: 250380078



800,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
800,00 
inkl. 19% MwSt.
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, kann das Produkt max. 100 Mal pro Haushalt bestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Produktdetails

Zulassungsmarke für Pakete zum Ghetto Theresienstadt

Das Ghetto Theresienstadt wurde im November 1941 in der Garnisonsstadt von Theresienstadt als Teil des nationalsozialistischen Systems der Konzentrationslager eingerichtet. Am 10. Juli 1943 erschien im Protektorat Böhmen und Mähren eine Zulassungsmarke für Pakete, welche in das Ghetto befördert werden sollten.

Pakete an die Insassen durften dann nur noch befördert werden, wenn diese Zulassungsmarke auf dem Paket selbst aufgeklebt war. Die Zuteilung dieser Briefmarke erfolgte in einem bürokratischen Verfahren auf Antrag des Ghetto-Insassen an den von ihm vorgesehenen Paketsender durch den Ältestenrat der Juden in Prag.

Lieferung erfolgt mit Foto-Attest!

Angaben zu der Briefmarke
Ausgabejahr: 1943
Ausgabeland: Böhmen und Mähren
Erhaltung: "postfrisch"
Michel-Nr.: Z1
Anzahl Werte: 1
Lieferzeit:
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Ihre Vorteile
800,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
800,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
4715
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Briefmarken der deutschen Besetzung der Insel Jersey
    statt 69,95 
    64,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Briefmarken Komplett-Satz des Generalgouvernements
    statt 429,00 
    399,00 
    Versandkostenfrei inkl. MwSt.
  • Die Briefmarken-Kriegsausgaben der Deutschen Besetzung 1939-1945
    statt 29,95 
    14,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.