• Briefmarken zur Wintersport-Meisterschaften in Oberhof Klicken zum Vergrößern
  • Briefmarke zur Wintersport-Meisterschaften in Oberhof Klicken zum Vergrößern
  • Briefmarke zur Wintersport-Meisterschaften in Oberhof Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Briefmarken zu den Wintersportmeisterschaften der DDR 1951, Michel-Nr. 280-281

Art.-Nr.: 161660014

  • Faszinierende Sammlerstücke aus der jungen DDR!
  • Dokumente eines spektakulären Sportevents in Oberhof!
  • Wintersport als Propagandaplattform!
  • Katalog-Nr. 280-281 in postfrischer Erhaltung!


19,45 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten
19,45 
inkl. 16% MwSt.
Produktdetails

Selbst für die DDR zu erfolgreich!

Die 2. Wintersportmeisterschaften der DDR vom 11. bis 18. Februar 1951 waren ein voller Erfolg. Rund 120.000 Zuschauer reisten mit 48 Sonderzügen und unzähligen Autobussen in das kleine Oberhof im Thüringer Wald. Doch ungetrübte Begeisterung kam nicht auf: Das hoffnungslos überfüllte Städtchen drohte im Chaos zu versinken. Endlose Schlangen überall, überfüllte Unterkünfte und Verkehrsbetriebe weit jenseits ihres Leistungsvermögens machten deutlich, dass diese Sportwettkämpfe schlichtweg zu erfolgreich waren. Fortan gab es strenge Besucherobergrenzen.

In Oberhof war der Wintersportbetrieb unmittelbar nach Kriegsende wieder aufgenommen worden. Zwar hatten die Bewohner in der Notzeit große Teile der historischen „Hindenburgschanze“ verheizt, bald aber lockte die neue „Thüringen Schanze“ zu neuen sportlichen Höchstleistungen. Das vom Gewerkschaftsbund zum „Kurort der Werktätigen“ ernannte Städtchen hatte aber auch sonst dramatische Umwälzungen erlebt. Wie in anderen Tourismusregionen waren die privaten Gastbetriebe konfisziert worden. Die ehemaligen Besitzer hatte man kurzerhand als „Wirtschaftsverbrecher“ kriminalisiert und enteignet – ein Verfahren, das auch an der Ostsee zahllose Existenzen vernichtet hatte.

Fest in staatlicher Hand war Oberhof fortan die perfekte Kulisse für die Inszenierung von Sportwettkämpfen. 1951 standen sie unter dem Motto „Deutsche an einen Tisch!“, was freilich keine Einladung zum Essen sein sollte, sondern die Aufforderung, sich in einem gesamtdeutschen sozialistischen Staat zu vereinigen. Sichern Sie sich jetzt diese faszinierenden Postwertzeichen in postfrischer Erhaltung! Sie erhalten einmalige historische Dokumente aus den Anfangsjahren der Republik!

Angaben zu den Briefmarken
Ausgabejahr: 1951
Ausgabeland: DDR
Erhaltung: postfrisch
Michel-Nr.: 280-281
Anzahl Werte: 2
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:


Ihre Vorteile
  • Faszinierende Sammlerstücke aus der jungen DDR!
  • Dokumente eines spektakulären Sportevents in Oberhof!
  • Wintersport als Propagandaplattform!
  • Katalog-Nr. 280-281 in postfrischer Erhaltung!
19,45 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten
19,45 
inkl. 16% MwSt.
Produktinformationen drucken
4747