• Die letzten Briefmarken des Dritten Reiches mit Pattenfehler! Klicken zum Vergrößern
  • Michel-Nr. 909/I Plattenfehler »Kringel im Markenoberrand« Klicken zum Vergrößern
  • Michel-Nr. 910/I Plattenfehler »Schmiss im Gesicht« Klicken zum Vergrößern
  • Michel-Nr. 910/II Plattenfehler »Heller Kragenspiegel« Klicken zum Vergrößern
Set

Die letzten Briefmarken des Dritten Reiches mit Pattenfehler!

Art.-Nr.: 257650150

  • Sie gehören zu den begehrtesten Ausgaben der Philatelie und übertreffen die "normalen" Postwertzeichen!
  • Drei rare Abarten der zwei letzten verausgabten Briefmarken der Deutschen Reichspost aus dem Jahr 1945!


649,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
649,00 
inkl. 19% MwSt.
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, kann das Produkt max. 100 Mal pro Haushalt bestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Produktdetails

Drei rare Abarten der zwei letzten verausgabten Briefmarken des Dritten Reichs mit Plattenfehler

Es handelt sich um Ausgaben mit einem so genannten Plattenfehler, also einem Fehler auf der Druckplatte. Dieser bewirkt beim Druck der Briefmarke eine sichtbare Abweichung im Vergleich zu der »normalen« Briefmarken-Ausgabe. Briefmarken mit Plattenfehlern gehören zu den begehrtesten Ausgaben der Philatelie und übertreffen die »normalen« Postwertzeichen um ein Vielfaches an Wert. Auch als Inhaber einer der ältesten und größten Briefmarkenfachhandlungen der Welt sieht man solche ungewöhnlichen Raritäten nur ganz selten in seiner Laufbahn.

Schon die »normalen, fehlerlosen« Ausgaben dieser Postwertzeichen sind von einer Aura aus Drama und Geheimnis umgeben. Es handelt sich um die legendären letzten Briefmarken-Ausgaben des Dritten Reiches. Teile der Auflage wurden noch nach dem 21. April 1945 in das umkämpfte Berlin eingeschleust. Die wenigen erhaltenen Exemplare sind somit  unmittelbare Zeitzeugen des Untergangs der Nazi-Diktatur.

Es grenzt schon an ein Wunder, dass es doch einige von diesen Briefmarken geschafft haben, die Wirren und Zerstörungen der letzten Kriegstage in Deutschland zu »überleben«. Noch weitaus erstaunlicher ist es, dass sogar einige Bögen mit den weitaus selteneren Plattenfehler-Ausgaben dieser legendären Postwertzeichen die Stürme der Zeit überstanden haben. Die raren Abarten sind heute geradezu unerhört exklusiv und begehrt.

* Nur solange der Vorrat reicht!

 

Hintergrund

Ihre kostbaren Sammelstücke überreiche ich Ihnen in einer Raritäten-Mappe inklusive umfassender Begleitausstattung. Informative Textblätter mit einer kenntnisreichen Schilderung der dramatischen historischen Umstände werden um eine ausführliche Dokumentation der Merkmale Ihres Plattenfehler-Briefmarkensatzes ergänzt.

 

 

Michel-Nr. 909/I

Plattenfehler »Kringel im Markenoberrand«

Michel-Nr. 910/I

Plattenfehler »Schmiss im Gesicht«

 

Michel-Nr. 910/II

Plattenfehler »Heller Kragenspiegel«

Angaben zu den Briefmarken
Ausgabejahr: 1945
Ausgabeland: Drittes Reich
Erhaltung: "postfrisch"
Michel-Nr.: 909 I, 910 I, 910 II
Anzahl Werte: 3
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:


Ihre Vorteile
  • Sie gehören zu den begehrtesten Ausgaben der Philatelie und übertreffen die "normalen" Postwertzeichen!
  • Drei rare Abarten der zwei letzten verausgabten Briefmarken der Deutschen Reichspost aus dem Jahr 1945!
649,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
649,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
8571
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Die Feldpost im 2. Weltkrieg - "Die allgemeinen Feldpostausgaben"
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die letzten zwei Briefmarken des "Dritten Reiches"
    statt 69,95 
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Jubiläumskollektion: Die 100 letzten Briefmarken des "Dritten Reiches"
    statt 29,95 
    14,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Freie Stadt Danzig 1920-1939
    statt 34,95 
    14,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.