Einzelangebot

Schweizer Kanton Basel "Basler Taube"

19.900,00 €
inkl. 19% MwSt.
1

Die einzige Briefmarkenausgabe aus dem Schweizer Kanton Basel ist zugleich das erste mehrfarbige Postwertzeichen der Welt.

Am 1. Juli 1845, noch vor Gründung des Schweizer Postwesens, gab das Schweizer Kanton Basel seine erste und einzige Briefmarke heraus, die unter dem Namen „Basler Taube“ internationale Berühmtheit erlangte. Die eigentliche Besonderheit dieses heute überaus gefragten Sammlerstücks von höchstem Seltenheitswert aber liegt in der Farbe. So wurde das von dem Architekten Melchior Berri gestaltete Taubenmotiv im Buchdruckverfahren in den Farben schwarz, blau und karmin hergestellt.

Die "Basler Taube" ist damit die erste mehrfarbige Briefmarke der Welt. Alle der über 160 Jahre alten Briefmarken haben natürlich im Laufe ihres langen "Lebens" einen ganz eigenen individuellen Charakter ausgebildet. So unterscheiden sie sich in Erhaltung, Qualität, Stempelung und Preis.

Angaben zu der Briefmarke
Art.-Nr.1014790307
Ausgabejahr1845
AusgabelandSchweiz
Prägequalität / Erhaltung"ungebraucht"
Anzahl Werte1
Michel-Nr.1b
Unsere Empfehlungen
1 / 7
Borek-Newsletter
Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich bin damit einverstanden, von Borek per Email über interessante Angebote und Neuigkeiten rund um das Briefmarkensammeln und über tolle Gewinnspiele und Sonderaktionen informiert zu werden. Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zum Newsletter-Versand. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.